Zwillings-Spezial: wieviel Kleidung brauchen zwei Neugeborene ? 1

Mit der Nachricht, dass wir Zwillinge bekommen, wurden meine Augen riesig, als der Gedanke in den Kopf drang, dass ich alles doppelt benötige. Naja, nicht ganz. aber in diesem Zwillings-Spezial dreht es sich ausschließlich um Kleidung und die muss nunmal doppelt besorgt werden. Fangen wir beim Thema Windeln an. Windelfrei und Stoffwindeln sind da die zwei Stichpunkte. Ich denke, dass Babys nicht unbedingt Windeln benötigen. Jedes Lebewesen merkt, wenn was im Körper passiert – ich muss pinkeln/kacken..nur sind kleine Babys noch etwas sehr von den Eltern abhängig. Wir sollten ihre Signale erkennen, wenn sie uns mitteilen wollen, dass sie müssen und ihnen helfen, damit sich nicht in ihrem Urin oder Kot rumliegen müssen. In den Regionen dieser Erde, wo das Klima erlaubt, dass wir ständig nackt rumlaufen könnten, weil es so warm ist, wie kann es da eine Sinnvollere Variante geben, als die Kinder nackt sein zu lassen und die kleinen Babys nach ihrem Geschäft nur kurz mit Wasser zu säubern? In Deutschland ist das schon etwas komplizierter, denn im Winter draußen nackt sein ist einfach nix für Babys. Und ständig die Klamotten wechseln, weil man mit der Kommunikation noch übt, ist zumindest für mich auch keine Lösung. Da kommen dann die Stoffwindeln ins Spiel. Und gerade bei Zwillingen, wo ich mir vorstellen kann, schnell mal überfordert zu sein, nehme ich den Druck, ohne Windeln klarkommen zu müssen raus und tu ne Windel um. Auch zweie beim Stillen mal abzuhalten stelle ich mir sehr schwierig vor…(Gerne nehme ich Tipps an, wenn da draußen jemand mit Zwillingen ist, der/die ohne Windeln auskommt). Nachts werde ich auch erstmal zur Stoffwindel greifen..und sehen, wie alles klappt. Also, Mull- und Moltontücher + Wollüberhose (Schlupf und Klett) kommen bald per Post..wenn die nicht mehr Streiken… Und ein paar Fertig-Baumwollwindeln zum austesten kommen auch. Die sind dann schon so schnell zu Wickeln, wie Plastikwindeln. Außerdem haben wir kürzlich einige Bindewindeln und viele Baumwolleinlagen erstanden. Wir werden uns ausprobieren und berichten. Und wieviel davon? Ich denke um die 40-50 Tücher. Die kann man später auch noch als Doppel-Pipi-Schutz in die Windel falten, sie als Waschlappen verwenden, als Spucktücher, große Moltontücher als Pucktücher, als Unterlage fürs Bett, als Sonnenschutz oder kleines Deckchen. .. Von den Überhosen, die ja nicht ständig gewaschen werden müssen brauchen wir vielleicht 4-6. Sobald die Kleinen aber was anderes als Muttermilch bekommen, verändert sich der zuvor Wasserlösliche Stuhl in..ich werds erfahren…und dann muss die Kacke rausgekocht werden, oder ein Vlies muss zusätzlich in die Windel. Aber soweit sind wir noch nicht. Schön eins nach dem Anderen!

http://www.naturwindeln.de/index.php

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s