Kastanien-Waschmittel

DSC_0754

Die Zeit fürs Kastanien sammeln ist war so gut wie vorbei, doch möchte ich mit euch noch eine tolle Sache teilen : Kastanien haben Saponine, man kann damit also Säubern! Z.B Wäsche.

Ich trockne dafür die Kastanien über einige Wochen und entferne die Schale (sehr mühsam..wer eine einfache Möglichkeit des Schälens entdeckt, bitte melden! laut Naturkinder kann die Schale wohl aber auch dran bleiben). Man kann die Nüsse auch frisch benutzen. Wer jedoch mehrere Monate damit waschen mag, braucht eine Menge Kastanien und genügend Platz zum trocknen.

Anschließend schneide ich die hellen Samen klein (umso kleiner, umso mehr Waschkraft, wie auch bei Waschnüssen) und packe sie in einem kleinen Beutelchen zur Wäsche hinzu. Dazu nehme ich je nach Verschmutzung 2-4 Nüsse.

Die Wäsche ist bei mir immer sauber geworden.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s