Zöpfe stricken

Gerade liegen beide Babys auf meinem Schoß bzw vor mir. Ich schaue sie mir an und sehe, wie schnell sie wachsen. Fast sieben Wochen alt sind die beiden…und nach dieser Zeit hat sich schon einiges eingespielt, wenn auch alles im Wandel ist. Ihre schreie sind deutbarer und auch ertragbarer. Noch immer werde ich etwas traurig bei dem Gedanken, dass wenn man zwei Babys hat, man sich nicht sofot um die Bedürfnisse beider kümmern kann. Manchmal bricht es mir das Herz eines schreien zu hören, weil ich gerade mit dem Anderen voll Beansprucht bin. Aber ich gebe mir Mühe, so schnell es geht zu reagieren.  Besonders dankbar bin ich für solche Momente, wo beide zufrieden bei mir liegen..und jetzt fangen sie auch an zu lachen….!!!!

DSC_5657

Und meine Befürchtung, mit Zwillingen habe ich gar keine Zeit mehr, hat sich nicht bestätigt! So habe ich Zöpfe stricken gelernt. Oft schaffe ich einige Reihen beim stillen, oder lese, erzähle, zeichne, esse, schlafe.. Das obrige Bild zeigt mein neues Zopfstinband mit Schur-/Alpaka Wolle von Drops. Das ,,rustikale“ Aussehen gefällt mir besonders, somit habe ich gleich mehr für neue Projekte bestellt: eine Weste, ein Schal, eine Mütze und mal sehen, was noch.

DSC_5661

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s