Ideengestrick

Ich sehne mich nach Freiheit, nach Umzug, nach Abenteuern und neuen Räumen, neue Menschen, nach Veränderung. Natürlich habe ich auch hier ständig Veränderung, da ich die Möglichkeit habe meine Babys zu beobachten, wie sie ständig neues lernen und wachsen.

Aber das befriedigt nicht mein Nomadenwesen, nicht den inneren Falken, der fliegen möchte, erkunden und sich auf etwas wundersames neugierig stürzen kann.

Foto von Ludovic Florent

Foto von Ludovic Florent

So sind viele Tage voll von träumereien –  einem Gefährt, in dem wir ziehen können. Voll von Gemeinschaftsgedanken und anderen Zukunftsideen.

Der Winter steht vor der Tür. Zeit um zu Planen, zu Träumen und vorzubereiten…

So mach ich es mir gemütlich und stricke noch etwas weiter…an Ideen und einer Weste für Erwachsene 🙂 eine fürs Baby ist fertig geworden und eine Mütze für meinen großen ist in Planung….sowie Armstulpen, da mein Lieber Herr Kuntabunt seine gestern verloren hat..ach und diese Babyhose…wenn ich es übersetzt bekomme.

DSC_6098 DSC_6095

Merken

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s