Dreadlocks mit Henna färben

Ja, ich habe mich das erste Mal mit Henna versucht! Ich hatte schon länger Lust auf Orange im Haar. Aber welches Henna ist das richtige?DSC_7883.JPG

Nach ein Paar Recherchen entschied ich mich für Henna Marron von Lush. Die stellen einen Hennablock mit Kakaobutter her. Kakaubutter und Dreads..hmmm..da war ich mir erst nicht sicher, ob es eine gute Idee sei, Fett an die Dreads zu schmieren. Aber wirklich abgehalten hat es mich davon nicht.

DSC_7884.JPG

Ich habe einen Henna Block und eine Packung aus der Drogerie (insgesamt ca. 400g Henna) angerührt und möglichst warm auf meinen Kopfverteilt.DSC_7885.JPG

DSC_7886.JPG

     DSC_7901                                    Die Handschuhe fand ich lästig und habe ohne gearbeitet. Das macht einen riesen Spaß! Viel Sauerei, wie erwartet, gab es aber nicht. Nur ein paar Kleckser. Vermutlich wegen der Kakaobutter. DSC_7899Das Ganze habe ich dann ungefähr 6h einwirken lassen, bevor ich es mühselig fast ewig ausspülte. Ähnlich wie mit Dreads am Strand, bleiben ein paar Krümel hängen, was mich aber nicht sonderlich stört.

Hier noch ein vorher nachher vergleich:

dreads.henna.JPG

henna.dreads.JPG

Advertisements

5 Gedanken zu “Dreadlocks mit Henna färben

  1. Sieht klasse aus! So viel Lebendigkeit aus ein bisschen Farbe, nicht?
    Ich finde, Dreads und Henna, das ist schlichtweg DAS Traumpaar und besitzt enorm viel Ausdruckskraft.
    Vielleicht sind es manchmal genau diese kleinen Farbkleckse, die einem helfen, ein bisschen bei sich zu bleiben, wenn das Leben einem gerade so vollkommen mitzerren will…
    Da kommt mir die Idee grade mit Kleiderfärben… vielleicht hast du darauf mal wieder Lust? ich liebäugle seit Tagen schon damit. Ein wenig Farbe aus der Tüte, eine Waschmaschine, die alle Arbeit für mich macht; und der Effekt auf Seele und Kleiderschrank ist famos 😉
    Ganz herzliche Grüsse und dich und die beiden Kleinen Süssen
    Bora

    Gefällt mir

    • Liebe Bora, ja du hast recht, so ein kleiner Farbwechsel wirkt Wunder!
      Lustigerweise habe ich vorgestern auch Kleider gefärbt 🙂 Ich kann braun mit ein bisschen dunkelrot(ca 1 EL) empfehlen (diese Färbefarben aus der Drogerie). Das ergab bei mir einen Flieder ähnlichen Ton..dunkel pastelliges violett. Der Pullover auf den Nachherbildern war vorher creme-weiß. Schon seltsam das Braun und Rot violett ergaben! Jetzt gehört dieser Strickpulli zu meinen Liebsten.
      Was so ,,kleine“ Veränderungen doch für eine Riesen Wirkung haben können..
      Alles Liebe auch an deine Familie

      Gefällt mir

  2. Deine Dreads find ich richtig schön. 🙂
    Da wird man glatt neidisch. 😀
    Ich wusste gar nicht, dass man mit Henna die Haare doch so sehr aufhellen kann. Die Farbe gefällt mir richtig gut! 🙂

    Gefällt mir

  3. Hallo Sophie, vielen Dank 🙂 sehen sie auf dem Bild heller aus? vielleicht liegt das an der Belichtung, denn heller sind sie nicht geworden. Mir gefällt der Farbton auch sehr. Experiment gelungen 🙂 mit Farben färben ist nämlich gar nicht immer einfach..manchmal kommt was Anderes raus, als gewünscht.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s