Weg vom Zucker!

Zucker hat viele Gesichter. Ich spreche bzw schreibe hier von Industriezucker, Rohrohrzucker, Agavendicksaft, Sirup, Traubenzucker, Maltodextrin…Ganz offensichtlich und schon weit bekannt ist, dass diese Zucker schädlich sind. Und wer seinen Körper beobachtet, wie er auf Zucker reagiert (Karies, hibbelig mit folgender Müdigkeit, Süchtigmachend) wird ahnen, dass irgendwas an diesem Maschinell hergestellte Zeug nicht gut sein„Weg vom Zucker!“ weiterlesen

Teil 2: Fülle in grün – 4 heilsame Pflanzen

Die Sommersonnenwende wurde früher 12 Tage gefeiert, wir stecken also noch mitten im Feste der Fruchtbarkeit – die perfekte Zeit um Heilsame Kräuter zu sammeln, wie Schafgabe, Beifuß und Kamille. In diesem Artikel möchte ich euch 4 Heilkräftige Pflanzen vorstellen, die auch du in der Natur, in deiner Umgebung finden kannst. Johanniskraut Letztes Jahr, als„Teil 2: Fülle in grün – 4 heilsame Pflanzen“ weiterlesen

Teil 1: Fülle in grün – 5 wilde, essbare Pflanzen

Es ist Juni und draußen wächst üppig das Grün! Jeden Tag gehe ich in die Natur und pflücke mir Zutaten für einen Salat, Smoothie, Pesto, Kräuteraufstrich, Saft, Suppe…oder ich nasche einfach Unterwegs, bei einem Spaziergang, was ich so finde. Der Natürliche ,,Tisch“ ist reich gedeckt!!! Soviel können wir gar nicht essen. Und die Nährstoffe sind„Teil 1: Fülle in grün – 5 wilde, essbare Pflanzen“ weiterlesen

Wildkräuterpesto und rohköstliches im neuen Mixer

Ja hier ist er, mein neuer Mixer. Der Omniblend. Herrliches Teil, macht herrlich cremige Köstlichkeiten. Gerade jetzt, zur Wildwuchs-Hochzeit (Wildkräuter und -Blätter) macht es viel mehr laune, Grüne Smoothies und Säfte zu trinken, die cremig und fein in der Konsistenz sind. Mein Alter Mixer hat immer Stücke übrig gelassen…Und nicht nur wilde Säfte kann er„Wildkräuterpesto und rohköstliches im neuen Mixer“ weiterlesen

Zuckerfrei

In der Schwangerschaft hatte es mich kaum gelüstet nach Süßem…wobei, in den letzten Wochen stand ich auf Eis. Leckeres italienisches Eis von dort, wo ich schon als Kind die kalte sahnig-zuckrige Süßigkeit schleckte. Am liebsten Haselnuss… Auf jeden Fall hatten wir bei uns im Dezembermonat eine menge Süßkram vertilgt, weshalb wir uns entschieden, den Januar„Zuckerfrei“ weiterlesen