Fruchtbare Pause

Lang war die Pause, die ich mir in Sachen Blog schreiben genommen habe. So nötig war es. Umzug in ein Haus, dass von vielen interessanten Menschen bewohnt wird, ein Gemüsegarten, die neue, zu erkundende Umgebung und die vielen tollen Handwerkssachen, die ich so liebe.. Eine Leidenschaft – oder eher eine Freude – die ich nun…

Schnell und einfach einen Beutel nähen

Brauchst du noch einen praktischen Aufbewahrungsraum? Dieser Stoffbeutel aus Recycle- Materialien ist super schnell zu nähen! Perfekt für den Rucksack, den Koffer oder zum aufhängen im Zimmer! Ich habe ihn als Medizinbeutel für unsere Reise nach Bali genutzt. In ihm war alles perfekt an einem Ort verstaut, er hatte immer die richtige Größe und konnte…

Innere Zufriedenheit x 7

Wenn ich an innere Zufreidenheit denke, sehe ich ein leuchtendes, warmes, weiches Licht im inneren meiner Brust. Mein Gesicht ist fast ganz locker, nur ein leichtes Lächeln liegt darauf. Meine Füße fühlen sich eins mit dem Boden darunter und hängen sie in der Luft, spüre ich dennoch ein Kribbeln. Ich fühle mich geerdet. Sicher und…

Zahnpaste selber machen

Hier ein ganz toller Beitrag von der Zahnpaste, die ich schon seit Jahren benutze. Danke Johannes! Ganz einfach selber herzustellen, lecker mit Minzgeschmack (Japanisches Minzöl) oder vielleicht etwas Zimt und Salbei? Lasst euren Geschmäckern freien Lauf! Und wer destilliertes Wasser statt das aus der Leitung nimmt, kann sie auch noch länger haltbar machen (wir haben…

Dreadlocks mit Henna färben

Ja, ich habe mich das erste Mal mit Henna versucht! Ich hatte schon länger Lust auf Orange im Haar. Aber welches Henna ist das richtige? Nach ein Paar Recherchen entschied ich mich für Henna Marron von Lush. Die stellen einen Hennablock mit Kakaobutter her. Kakaubutter und Dreads..hmmm..da war ich mir erst nicht sicher, ob es…

Dreads grundreinigen

Ich habe Dreads. Seit ungefähr 4 Jahren. Ich wasche sie mit Seife. Unregelmäßig. Wenn ich das Gefühl habe es muss sein. Ich wollte auch mal ganz auf Seife verzichten, doch Fettspuren in den Dreads mag ich garnicht, deshalb habe ich irgendwann wieder Seife benutzt. Aber auch da bleiben Rückstände in Haar. Und so richtig überzeugt…