Schnee von Gestern, heut ist Perchttag

  Noch vor ein paar Tagen. Der Morgendliche Blick aus unserer Wohnung: Endlich Schnee Und heute schaue ich wieder hinaus und all der Schnee ist verschwunden. Die Percht hat ihn wohl mitgenommen, in der Nacht, als die Frauen ums und übers Feuer sprangen, um sich zu reinigen, zu stärken, zu orakeln und das wiederkehrende Licht„Schnee von Gestern, heut ist Perchttag“ weiterlesen

Raunächte

Meißt werden 12 Rauhnächte, vom 25. bis 6. Januar, genannt. Ich persönlich habe aber die Erfahrung gemacht, dass es 13 gibt, sowie es auch 13 Mond-Zyklen gibt. Die erste beginnt am 24.12. In diesen Nächten ist die Schwelle zur Anderswelt sehr dünn. Die erste Rauhnacht steht für den Januar, die Zweite für den Februar und„Raunächte“ weiterlesen

Es wird Sommer

Nach so vielen bewölkten und regnerischen Tagen, zeigt sich die Sonne in ihrer vollen Pracht und pünktlich zum Junibeginn habe ich die erste Hollerdole entdeckt. Heute kommte ich schon mehrere, zum trocknen und für einen schweißtreibenden Tee, sammeln. Die meisten kennen wahrscheinlich die Geschichte vom Hollerstrauch / Holunderbaum : Frau Holle          Diese Pflanze ist eine„Es wird Sommer“ weiterlesen